Nach der Schützenvesper wurde vom Vorstandsmitglied, Heinz Hermann Rathmann, um 19:05 Uhr die Versammlung eröffnet. Dem Jahresbericht war u.a. zu entnehmen, dass im vergangenen Schützenjahr viele Aktivitäten stattfanden. Auf dem diesjährigen Schützenfest werden für 15jährige Mitgliedschaft Ismail Kökpinar, Heinz Mahlberg und Ulrich Müller, für 25jährige Hannelore Burkhard, Julia Friesen, Karlheinz Hennig und Elke Lieske geehrt. Für 30jährige Zugehörigkeit Lesley Otterwell und für 50jährige Ingelore Geveke, Kurt Geveke und Reiner Godorr.

Heinz Rathmann ehrt aufgrund ihrer verdienstvollen Vorstandsarbeit Dittmar Brockmann, Kai Girke, Elke Oppermann, Barbara Sieker und Kurt Geveke mit einer Verdienstnadel. Eine besondere Ehrung wurde dem Schützenbruder Dittmar Brockmann zuteil. Für seine über 30jährige geleistete Vorstandsarbeit wurde er zum Ehrenmitglied ernannt und erhielt eine Urkunde und den entsprechenden Orden am Bande.

Der Schatzmeister Heinz Mahlberg informierte über die Vereinskasse. Höhere Ausgaben waren im letzten Jahr die Sanierung der Herrentoilette und die Durchführung des Schützen-festet. Die Versammlung dankte Heinz Mahlberg. Auch Ulrich Müller lobte als Kassenprüfer die exakte Kassenführung und bat um Entlastung des Vorstandes. Die wurde auch von allen anwesenden Vereinsmitgliedern erteilt.

Danach trugen die Schießsportleiter Uwe Grädner, Ilse-Marie Brockmann und die Damen-leiterin Elke Lieske ihren Jahresbericht vor und wiesen auf viele sportliche Erfolge hin. Auch der Bogensportleiter Udo Röver informierte über viele Aktivitäten seiner Sparte. Um im Wahlrhythmus der Satzung zu bleiben, wurden wieder Wahlen notwendig. Im letzten Jahr wurde der geschäftsführende Vorstand mit 3 Personen besetzt. Dieses wollte man ändern und alle Anwesenden wählten einstimmig zum 1. Vorsitzenden Thomas Kühn für 2 Jahre.

Ihm zur Seite bleiben weiterhin als seine Stellvertreter Walter Koch und Heinz Hermann Rathmann. Heinz Mahlberg ist für 2 Jahre als Schatzmeister gewählt. Vertreten wird er von Barbara Sieker. Der Schützenverein hat wieder eine Jugendleiterin. Gewählt für dieses Amt wurde Sandra Nolte. Bestätigt im Amt wurden: Erika Temme, als stellv. Damen-leiterin, Ilse-Marie Brockmann als Schießsportleiterin (internes Schießen), Sebastian Brockmann als Fahnenträger und Jana Faye Kelterborn als stellv. Bogensportleiterin. Die Kasse wird in diesem Jahr von Wolfgang Schimmer, gewählt für 2 Jahre, und Rita Hennig geprüft. Die Wahl leitete Ulrich Müller.

Thomas Kühn  bedankte sich bei der Versammlung für das Vertrauen und hofft auf Mithilfe und Unterstützung von allen Vereinsmitgliedern. Die Jahreshauptversammlung schloss mit dem Lied „Auf der Lüneburger Heide“.

 

Foto (von links: Walter Koch – Barbara Sieker – Elke Oppermann – Dittmar Brockmann – Kurt Geveke – 1. Vorsitzender Thomas Kühn – Walter Koch)

Zurück